Wir sind ...

… groß!
Mehr als 350 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bis einschließlich 26 Jahre sind Mitglied in der DLRG-Jugend Bad Aibling.

… demokratisch!
Die Mitbestimmung der/des Einzelnen wird in der DLRG-Jugend aktiv gefördert. Unsere Arbeit gestalten wir nach unserem Leitbild und der uns selbst gegebenen Jugendordnung.

… qualifizierend!
Wir bieten unseren Ehrenamtlichen ein breit gefächertes Seminar und Bildungsprogramm. Dabei legen wir insbesondere Wert auf eine fachgerechte JuLeiCa-Ausbildung

… kreativ!
Unsere ausgebildeten JugendleiterInnen haben eine Menge guter Ideen, die sie in Gruppentreffen, Ausflügen, Freizeiten und anderen Events umsetzen und damit eine Jugendarbeit ermöglichen, die allen DLRG-Jugendlichen etwas bietet.

… sportlich!
Wir trainieren unsere Mitglieder für den Rettungswachdienst und den rettungssportlichen Wettkampf.

… förderungswürdig!
Die DLRG-Jugend ist anerkannt als freier Träger der Jugendhilfe und ist Mitglied beim Kreisjugendring Rosenheim.


Aktuelles:

22.07.2018 Sonntag

Gesamtsieg für die DLRG Bad Aibling beim ResQCuo 2018 am Großen Brombachsee


Jedes Jahr treffen sich Ende Juli die  Rettungsschwimmer Bayerns am Großen Brombachsee zum ResQCup. Hier werden die verschiedensten Rettungsdisziplinen im Freiwasser ausgetragen. So werden Rettungsbälle geworfen, Kleiderschwimmen und Run-Swim-Run Wettbewerbe absolviert, aber auch Gurtretter und Flossen kommen zum Einsatz. Großes Interesse finden die Disziplinen Rettungsbrett und Schlauchboot und für alle Teilnehmer verpflichtend ist das kombinierte Retten mit der Rettung eines Schwimmers, prüfen der Vitalfunktionen, stabiler Seitenlage und einem „Notruf“ beim Kampfrichter – ganz so, wie es im Ernstfall ablaufen würde. Sämtliche Disziplinen müssen in gemischten Mannschaften absolviert werden, getrennt wird nur nach Altersklasse Jung (bis 13 Jahre) und Altersklasse ALT (ab 14 Jahre),... mehr