14.05.2020 Donnerstag

 

Aiblinger Helfer selbst in großer Not: DLRG steht bald auf der Straße


Wohin mit dem Fuhrpark, wenn die Halle nicht mehr zur Verfügung steht? Die DLRG sucht verzweifelt nach einer Übergangslösung. DLRG Wer kann den Helfern helfen? Die DLRG Bad Aibling muss ihre Unterkunft an der Daimlerstraße in wenigen Monaten räumen. Dann stünden die Einsatzgespanne buchstäblich auf der Straße. Alle bisherigen Bemühungen blieben erfolglos. Von Eva Lagler Bad Aibling – „Wenn nicht noch eine schicksalhafte Fügung eintritt, stehen wir spätestens im September auf der Straße.“ Die Verzweiflung ist Elisabeth Geßner anzumerken. Seit Jahren suchen die Vorsitzende des DLRG-Ortsverbandes Bad Aibling und ihre Mitstreiter nach einer vorübergehenden Unterbringungsmöglichkeit für die drei Gespanne: je ein Bus mit Hänger. Dritte Kündigung ist jetzt endgültig Dass man... mehr


02.05.2020 Samstag

 

Unsere neue DLRG-Suchmaschine


„suchen“ und helfen


Link zur Suchmaschine:  https://www.ngobrowser.org/search/?ngo=DLRG%20OV%20Bad%20Aibling Kein Geld, um zu spenden? Kein Problem :)  Unterstütze uns einfach zusätzlich, indem du unsere neue DLRG OV Bad Aibling online Suchmaschine verwendest. Es ist einfach und kostenlos. Für jede Suche bekommen wir eine kleine Spende und können so gemeinsam Großes erreichen, damit wir auch weiterhin für eure Sicherheit am Wasser sorgen können. Ab September 2020 haben wir kein Wasserrettungszentrum mehr! Somit stehen unsere Schnell-Einsatz-Gruppe, unsere Hundestaffel und unsere Jugend ab September ohne Dach über dem Kopf da. Unsere Existenz steht damit auf dem Spiel! Jetzt könnt ihr uns helfen, indem ihr ganz kostenlos mit unserer Suchmaschine im Internet sucht. Helft uns, es ist ganz... mehr


29.04.2020 Mittwoch

 

Aiblinger Firma produziert NoCorona-Türhaken und spendet damit an die DLRG Bad Aibling


„Tue Gutes und rede darüber!“ Wir alle leben die Einschränkungen in Zeiten von Corona. Die Firma Impetus Plastics in Bad Aibling setzte jetzt in wenigen Tagen einen NoCorona-Türhaken um, der einfach am Schlüsselbund mitzunehmen ist. Er ermöglicht ohne direkten Händekontakt das Öffnen und Schließen von Türen und die Bedienung von mechanischen Tasten, zum Beispiel von Aufzügen oder U- und S-Bahntüren sowie von PIN-Eingabegeräten beim Bezahlen und trägt so zur Eindämmung der Ansteckungsmöglichkeiten bei. Als Unterstützung für eine lokale ehrenamtliche Rettungsorganisation erhalten wir als DLRG Bad Aibling für jeden verkauften Türhaken 20 Cent als Spende! Vielen Dank. Wer sich für den Türhaken interessiert, der wende sich bitte an:www.take-it-original.de/nocorona-tuerhaken/ Die... mehr


31.03.2020 Dienstag

 

Retter auf 4 Pfoten


Turbulente Tage liegen hinter den Rettungshundeteams der DLRG Bad Aibling.


Ob in der Nähe oder dem gesamten Landkreis, überall werden derzeit unsere Rettungshunde zu Einsätzen gerufen. Insgesamt 24 Rettungshundeführer mit derzeit 8 geprüften Hunden sind auf Abruf bereit, 17 weitere Hunde gerade in Ausbildung. Auch wenn sämtliche Trainings und Ausbildungen im Moment pausieren, wir sind 24 Stunden, 7 Tage die Woche einsatzbereit. Allein in den letzten 10 Tagen standen 5 Einsätze an, bei denen Menschenleben gerettet werden konnten. Von Schliersee bis Bernau, von Warngau über Bruckmühl bis Wasserburg, unser Einsatzgebiet ist groß. Ob tagsüber während der Arbeitszeiten oder mitten in der Nacht, bei eisigen Temperaturen, innerhalb weniger Minuten sind die Teams startklar und machen sich auf den Weg, um Leben zu retten. Ehrenamtlich! DLRG Bad Aibling weiterhin... mehr


13.03.2020 Freitag

 

Absage aller Veranstaltungen und Treffen


Im Zuge der aktuellen Entwicklung des Corona-Virus (SARS-CoV-19) wird bis Ende April kein Schwimmtraining mehr stattfinden. Um die Verbreitung des Virus zu verlangsamen, werden wir auch alle Ausbildungen, Veranstaltungen und ebenso unsere für 21. März geplante Jahreshauptversammlung absagen. Änderungen und neue Termine dafür werden wir in unserem Newsletter rechtzeitig bekannt geben. Wir orientieren uns damit an den Informationen und Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts, der DLRG Bayern sowie lokaler Behörden. Bitte beachtet weiterhin die normalen Hygieneregeln. Bei Fragen erreicht ihr unser telefonisch oder per Mail an info@bad-aibling.dlrg.de Vielen Dank für euer Verständnis. Die Gesundheit jedes Einzelnen hat Vorrang! mehr