26.02.2020 Mittwoch  Nachtübung auf der Mangfall

Auch zu Ferienbeginn fand am Freitag eine Übung der Schnell-Einatz-Gruppe gemeinsam mit dem Jugend-Einastz-Team statt. 1,5 Stunden lang wurde auf  und in der winterlich kalten Mangfall im Dunkeln, sowohl mit dem Raft als auch schwimmend grundlegende Manöver und Rettungsszenarien geübt. Wir bedanken uns bei unseren 11 Ehrenamtlichen, die erst etwas später zu ihren wohl verdienten (und warmen) Faschingsfeiern aufbrachen. 
Ohne ein Wasserrettungszentrum, zur zentralen Lagerung des Materials und als Ort zum “wieder auftauen der Retter” wären derartige Übungen und Einsätze der DLRG Bad Aibling nicht möglich. 
Der unausweichliche Auszug aus unserem aktuellem WRZ und damit verbunden dringend notwendige Neubau eines Wasserrettungszentrums geht leider auf Grund von finanziellen Hürden nur langsam voran. Die durch den Verein eigenständig auf zu bringende Summe beträgt 800.000€. Dies ist für einen 100% ehrenamtlichen und gemeinnützigen Verein nicht zu schaffen. Wir hoffen deshalb auf viele Spenden, um auch in Zukunft für die Sicherheit der Menschen in und am Wasser sorgen zu können. 

Kategorie(n)
SEG, JET

Von: Johanna Lengauer

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Johanna Lengauer:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden